Laden „Freude schenken“

 


 

MI 14:00-18:00

DO + FR  9:00-12.00 /14:00-18:00

SA 9:00-14:00

 

Viele der  Produkte aus dem Laden seht ihr neu auf dem Instagram-Account

 


Es ist wunderschön, absolut lässig und bereichernd so tolle Kunden zu haben, wie ich das habe. Ihr seid Teil dieser kleinen Freude-schenken-Welt. Danke, dass ihr mich während diesem schwierigen Jahr unterstützt und mitgetragen habt. Ich werde weiter mit viel Elan und Liebe einen Ort der Freude schaffen, der zum Innehalten, Durchatmen und Auftanken einlädt.


Ende August

ups…….schon sooo lange habe ich nichts mehr geschrieben. Wie geht es euch? Habt ihr einen schönen Sommer verbracht? Ja, ja, es hat oft geregnet, die Natur aber hat es mit sattem Grün, tollem Wachstum und viel, viel Blumen gedankt. Der Boden konnte wieder einmal auftanken. Ich habe in der Region der Bretagne aufgetankt und viel Zeit in  der Natur verbracht. Begleitet von meinem Lebensmann die Seele baumeln lassen.

Das war Anfang Juli. Seit da ist der Laden wieder wie gewohnt offen, wurde von vielen Touristen besucht und bestaunt. Es ist mir immer eine grosse Freude zu sehen, wie die Leute sich Zeit nehmen, um bei mir zu verweilen, weil es ihnen gefällt und wohl ist, umgeben von so vielen, schönen Sachen zu sein. Ich habe begonnen Sächeli für die Weihnachtszeit einzukaufen –  ein goldiger Schimmer…….. 

Die Growbags sind erblüht, zwei riesige Sonnenblumen, Feuerbohnen, Tomaten, Erdbeeren, Brunnenkresse,Tee, Petersilie, Krautstiel….eine wahre Freude. Bald wird es ein Erntefest geben, dazu die Infos unter Aktivitäten.

Ab sofort gibt es das neue, von mir illustrierte Buch „de funkelnd Chürbis“ zu kaufen.

Mitte Mai

Vor dem Laden Richtung Fischmarktplatz stehen drei Growbags, eine Aktion der Gruppe www.arbongardening.ch und verschönern meine Aussicht. Ich freue mich darauf, zuzusehen wie all die Kräuter und das Gemüse wachsen. Die Bevölkerung darf pflücken und geniessen. Am 23. Mai findet eine Verschönerungsaktion dieser Säcke statt. Passend zum Thema Garten gibt es im Freude schenken Bücher, Blumensamen, Bleistifte mit Sprüchen, hübsche Notizblöckchen.

Eingetroffen sind viele, neue Kartenspiele und ein ganzer Drehständer mit Bastelideen für Kinder von 3- 14 Jahren. Hochwertige, in Deutschland produzierte Sändelisachen und und und…..ein Besuch lohnt sich immer 😉

Mitte April

Der erste Monat meiner Selbständigkeit ist wie im Fluge vorbei. Jeden Sonntag freue ich mich auf die Woche und die Arbeiten, die vor mir liegen –  was gibt es Schöneres. Ich durfte fürs KSSG ein Bild kreieren und das hat riesig Freude gemacht. Wieder einmal kitzelte mich die Idee “ wie toll es wäre im Kinderspital die eine oder andere Wand zu gestalten “ Träume soll man niederschreiben“  🙂 voilà hier ist einer von meinen.

Das Kürbisbuch ist im Druck – es wird toll und das 2. Buch mit Niklaus Sieber ist am entstehen…..

Immer wieder darf ich kleine individuelle Karten, Zahnbüxli und Musikdosen gestalten, erhalte ich Bestellungen aus der ganzen Schweiz und habe sehr bereichernde Begegnungen bei mir im Laden, eigentlich gibt es dafür nur ein Wort – dankbarehappyness

Aktuell hat es Gummitwist, Springseile, Malkreiden und co. für kommende Sommertage

neu auch ein erlesenes Sortiment von east of india 

Ich wünsche euch eine lebensfrohe Zeit. Möget ihr fit, gwunderig und munter durch die Tage reisen.

Anfang März

Ich freue mich riesig, den Laden wieder offen haben zu dürfen. Habe die Produkte in den letzten zwei Tagen umgestellt und für euch schön hergerichtet. Es hat viele tolle Osterprodukte:-)

Ab 3.3.21 ist wieder offen mit einem zusätzlichen Morgen. Neu ist auch am Donnerstag regelmässig von 9:00-12:00 geöffnet.                                                                                                                                                                       Bald könnt ihr bei mir mit TWINT bezahlen, der QR-Code ist bestellt.

Ich bin mit viel Schwung und einem schönen Gefühl im Herzen in die Selbständigkeit gestartet. Nun wünsche ich mir noch ganz fest, dass die Zahlen tief bleiben, so, dass auch die Restaurants, Yogastudios etc. ihre Türen wieder öffnen können.

Letzthin hörte ich eine Kleinemädchenstimme, die vor meinem Fenster sagte:“ Mamiiiii, do wött i gern go einkaufä goh“……..mein Herz machte einen kleinen, freudigen Hupser

Mitte Februar

Gestern Morgen setzte ich mich ans Telefon und sprach mit verschiedenen Ämtern. Am Mittag war ich Besitzerin der Glücklichen Botschaft, dass ich den Laden für den Verkauf der Grusskarten, Papiere und Schreiber normal offen haben darf. Welche Erleichterung, ich bin so froh und dankbar. Am Nachmittag dann habe ich den Laden umgestaltet, so dass klar ist, welcher Bereich frei zugänglich ist. Fleissig fotografiere ich die Produkte und stelle sie auf Instagram…..das gibt viel zu tun. Es ist berührend und schön, im Laden zu sitzen und zu hören welch grosse Freude die Menschen empfinden, während sie die schönen Sachen in den Schaufenstern betrachten.

Ich wünsche mir so sehr, dass wir ALLE wieder unsere Räume aufmachen und unserer Arbeit – unserer Bestimmung nachgehen können.

In zwei Wochen heisst es für mich Abschied nehmen vom Spitalalltag und voller Zuversicht in die Selbständigkeit zu schreiten. Ich freue mich darauf und bin gespannt, wie es bei mir weitergehen wird. Nun da ich viel Organisatorisches gemacht habe, freue ich mich auf eine kreative Zeit.

Ende Januar

Voll neuer Energie und Tatendrang bin ich ins neue Jahr gestartet. Dann der für mich nicht ganz nachvollziehbare Entschluss, die Läden (v.a. die Kleinen) wieder zu schliessen. Ich muss sagen es macht mich sehr traurig, dass ich schon ein zweites Mal den Laden einfach zumachen muss und ich brauchte ein bisschen Zeit, bis ich mich wieder nach vorne in Bewegung setzen konnte. Nun werde ich einfach wieder mein Bestes geben und auf die Unterstützung meiner Mitmenschen hoffen.

In Kontakt bleiben heisst es und das kann man wunderbar mit einer Grusskarte. Auch sonst machen meine Produkte Freude und tun mit ihrer bunten Natur der Seele gut. Ich habe mir fest vorgenommen, die Zeit während diesem Lockdown kreativ zu nutzen und unter anderem figürlich zu arbeiten. Lasst euch überraschen. Ich wünsche uns allen viel Zuversicht und dass wir den Glauben an ein gutes Ende nicht verlieren. Hebet eu sorg.

Ende Dezember

Ein Jahr das uns in Erinnerung bleiben wird geht zu Ende. Ich durfte trotz all den Herausforderungen viele schöne Momente erleben und bin darüber sehr dankbar. Ich freue mich darauf, das neue Jahr zu begrüssen und  zu gestalten. Ab März werde ich meine Energie zu 100% dem Laden und meinem kreativen Schaffen widmen können. Ich kann es noch kaum glauben. Damit das klappt bin ich auf Unterstützung in Form von Weiterempfehlungen, Onlinebestellungen und vielen Besuchern in meinem Laden angewiesen. Montag und Dienstag sind  Kreativtage, darum bleibt der Laden an diesen Tagen weiterhin geschlossen.

Von Herzen wünsche ich einen gesunden, kraft- und vertrauensvollen Start in das Neue.

Auf dass wir uns gegenseitig Freude schenken.

Anfang Dezember

Ganz neu biete ich diesen Dezember in zwei Wochen einen Abendverkauf bis um 21 Uhr an.

Die Abende im Laden sind so wunderschön, dass ich das mit euch teilen möchte. Ihr könnt in aller Ruhe schöne Geschenke einkaufen, den lokalen Handel unterstützen, eurer Seele was Gutes tun und ein bisschen Weihnachtsstimmung geniessen, denn vor den Fenstern steht ein beleuchteter Tannenbaum, der den Laden mit seinem schönen Licht verzaubert. Ich freue mich auf euren Besuch !

Hochwertige Baby- und Kinderprodukte von den Marken Moulin Roty, Djeco, Vilac, Sigikid und ganz neu dabei HABA, eine weitere Traditionsmarke 

aktuell Handgefertigte Glasprodukte von Glas oder was und weihnachtliche Trockenblumenarragements von K.Oberholzer

Der Weihnachtsmarkt in Arbon war dieses Jahr was ganz Besonderes, war er doch in der nahen Umgebung der Einzige der stattgefunden hatte. Danke Stadt Arbon, dass ihr das ermöglicht habt – es war bitter nötig wieder einmal die Seele zu nähren, sich zu begegnen auch wenn mit Mundschutz und auf Abstand, die Menschen haben es genossen und es herrschte eine ganz spezielle Atmosphäre – Dankbarkeit, Leichtigkeit, Freude und ein Gemeinschaftsgefühl lag in der Luft. Mögen uns diese Gefühle durch den Dezember begleiten.

Anfang November

100% im Spital und 150% im Laden …….

Ich habe am Freitag die Weihnachtssachen in den Laden geräumt, unter anderem 10 neue Grusskarten aus meiner Produktion, es kommt mir immer noch sehr früh vor, doch die Zeit vergeht so schnell und zack ist Weihnachten. Also ihr Lieben, ihr findet bei mir  wunderschöne Adventskalender solche mit Türchen, mit Geschichten, Pixibüchlein, Magneten, Glitzer, in runden Boxen, Tüten zum selber befüllen …. lasst euch überraschen. Weiter hat es neue, buntfröhliche Holzspielzeuge und all die bewährten Produkte. Und falls ihr was Spezielles sucht, ich kann sehr viele Sachen bestellen.

Ich hoffe ganz fest, dass wir Geschäfte weiterhin offen haben dürfen und danke euch, meinen rücksichtsvollen Kunden, für das Verständnis und die Geduld die Momentan Jeder aufbringen muss. Ihr seid toll

Ich bin nun stolze Besitzerin eines I-Pad pro mit Appelpencil und dem Procreator-Programm und noch total überfordert, gefordert und mit dem Ziel eines Tages so tolle Bilder zu kreieren, wie das meine Vorbilder auf Instagram zustande bringen….. freue mich auf all die neuen Erkenntnisse und Entdeckungen die ich machen werde. Ich freue mich, wenn ihr mir  auf Instagram oder Facebook folgt.

Ende September 2020

es geht vorwärts und vorwärts….ich habe die Arbeit im Spital wieder zu 70% aufgenommen und möchte nun auch den Laden wieder zu den normalen Öffnungszeiten betreuen. Mein Fuss sagt mir immer noch, wenn er zuviel gearbeitet hat…..ich versuche darauf zu hören und ihm die gewünschten Ruhepausen zu ermöglichen.

Ich habe die letzte Zeit sehr viel mit malen verbracht, habe mich weiterentwickelt und eine noch tiefere Freude am gestalten entdeckt. Ich habe gemerkt, dass es mir Spass macht kleine, kurze Geschichten zu meinen Bildern zu erfinden (dachte immer ich sei keine Geschichtenerzählerin). Auf meinem Instagramprofil könnt ihr das mitverfolgen. Neue Ideen entstehen, Visionen, unter anderem möchte ich gerne die Welt des digitalen Malens entdecken, möchte im Laden verschiedene Events realisieren……ich werde euch zu gegebener Zeit informieren. Und freue mich nun einfach, euch wieder 4x pro Woche im Laden zu bedienen.

Im August 2020

Morgen 21.8. werde ich zum ersten Mal den Laden wieder den ganzen Tag selbst betreuen und schauen wie das geht. Ich freue mich darauf. Den anderen Stock und die Wanderschuhe bin ich auch losgeworden und bin daran, Muskelaufbau zu trainieren. Eine Phase die mich fordert…..rumliegen und Fuss hoch war definitiv einfacher…aber die Freiheiten die ich wieder habe, würde ich nicht mehr hergeben wollen 🙂

Juppiiiii die Karten sind bestell- und ab sofort lieferbar. Sie sind toll geworden und die beliebte Reihe der Einwortkarten wurde um ein paar lässige, schöne, kraftvolle, tröstende Worte erweitert.

Bald sind die Sommerferien vorbei und wir konnten auch hier in der Schweiz viele sonnige Tage geniessen. Ich wünsche allen einen guten Start und möget ihr weiterhin gesund bleiben. Ich habe mich soweit erholt, dass ich wieder Aufträge annehmen kann. Einen Stock bin ich definitiv losgeworden, der andere begleitet mich noch auf längere strecken 🙂

Im Juli 2020

Und seit 20. Juli bevölkert eine erste Truppe der Sigikid -Kuschelkerlchen den Laden. Sie sind witzig und hochwertig produziert. Ein Geschenk auch für erwachsene Kuschelfreunde.

Die neuen Karten sind online sichtbar und ab Anfang August lieferbar. Auch ist die Lieferung von Djeco eingetroffen und ich habe sehr Freude an den schönen Produkten. Es sind viele Puzzles, Nachziehtiere, Spiele, Regenrasseln, div. dekorative Kleberli, Tatoos, etc, …….kommt vorbei und schaut euch die Sachen an. Mein Fuss erholt sich gut, doch es braucht weiterhin Geduld und noch zwei Gehstöcke. Wir machen keine Sommerferien, der Laden bleibt durchgehend am Freitag offen. Euch allen eine schöne Sommer-Ferien-Zeit.

Im Juni 2020

Es wird immer wieder gefragt ob ich einen Unfall hatte. Darum hier eine kurze Info. Nein, ich hatte keinen Unfall, sondern schon länger Schmerzen in den Füssen und eine kaputte Sehne, die ich jetzt operieren liess. Es ist alles gut gegangen. Nun übe ich mich in Geduld und halte fleissig den Fuss in die Höhe. Den Laden und euch vermisse ich sehr, aber damit ich dann später wieder Gas geben kann, lohnt es sich jetzt konsequent und diszipliniert zu sein- was mir machnmal leichter, manchmal schwerer fällt. Dafür hatte ich genug Zeit, viele neue, schöne Produkte zu bestellen. In Djeco und Sigikid habe ich zwei weitere tolle Marken in mein Sortiment aufgenommen. Hochwertige Kinderprodukte. Der Laden ist ja jeden Freitag offen und ihr werdet von Brigitte Schwarzl mit viel Freude bedient.

Im Mai 2020

Seit dieser Woche darf auch ich meinen schönen Laden wieder für die Kundschaft öffnen. Und es war ein toller Start, ich danke all den Menschen die bei mir waren. Nun, wie wir alle wissen ist das Leben nicht immer vorherseh- und planbar. So werde ich am 25. Mai an meinem Fuss operiert und einige Zeit nicht mehr arbeiten können. Zum Glück hat sich Brigitte Schwarzl bereit erklärt einmal in der Woche den Laden zu öffnen. Sie wird euch kompetent beraten und bedienen und ich bin dankbar, muss ich den Laden nicht wieder ganz schliessen. Onlinebestellungen werden weiterhin wie üblich bearbeitet und versendet. Ich wünsche euch allen eine lebhafte, buntfröhliche, gesunde Zeit und werde mich ab und zu melden, während ich meinem Körper helfe wieder ganz zu genesen.

Im April 2020

Je mehr Angst um mich ist, umso grösser mein innerer Wunsch, mich mit Schönem, Tröstlichem zu umgeben. Eintauchen in eine schöne Geschichte, im Kontakt mit mir  lieben Menschen bleiben, eine bunte Grusskarte schicken…….für einen kurzen Moment die Lage draussen vergessen und mein Inneres nähren………vielleicht hilft das auch Ihnen. Ich wünsche euch allen von Herzen eine gesunde, vertrauensvolle Zeit. Wir sind gefordert gemeinsam, rücksichtsvoll aufeinander acht zu geben. Die Natur ist im Moment ein grosser Ruhe- und Kraftort für mich. Die Sonne geht auf, erstrahlt und wärmt uns, die Vögel pfeifen fröhlich ihr Lied und die schönsten Frühlingsblumen erblühen und dies wird auch so bleiben.

Hebet eu ali sorg und bis nach der Krise (hoffentlich werden wir die Chance die in ihr steckt erkennen) möget ihr möglichst unversehrt bleiben

herzlichst Heidi Weh


Öffnungszeiten ab sofort wieder:

Mittwoch: 14:00 – 18:00 

Donnerstag: 14:00 – 18:00

Freitag: 9:00 – 12:00 / 14:00 – 18:00

Samstag: 9:00 – 14:00

Kommt vorbei, nehmt euch Zeit und taucht ein, in eine buntfröhliche, erfrischende Welt.
Nebst meinen eigenen Produkten findet ihr bei mir ein kleines, auserlesenes Sortiment an Bilder- und Geschenkbücher, viele schöne Sachen und Sächeli um sich selbst oder einem lieben Menschen eine Freude zu schenken. Für Kinder Produkte von Moulin Roty, Kinderschirme, Kindermusikinstrumente, Rasseln, Nuschelis und vieles mehr.

Haben Sie einen bestimmten Wunsch oder möchten etwas Individuelles, dann nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf. Ich freue mich auf immer wieder neue Herausforderungen.

Mehr über meinen Laden finden Sie auf meiner Facebook-Seite.

Standort

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen